Impressum & AGBs


Hotel und Panorama-Restaurant KOCHSBERG***

Kochsberg 1 | 37276 Meinhard-Grebendorf
Tel 05651 3394060 | Fax 05651 3394059
E-Mail info@kochsberg.de


Werraland Beschäftigungsgesellschaft (WeBeG)
Hessenring 1 | 37269 Eschwege
Tel.: 0 56 51 / 92 60 | Fax: 0 56 51 / 92 61 50
E-Mail: info@werraland-wfb.de
Internet: www.werraland-wfb.de

Geschäftsführer: Gerd Hoßbach


Wichtige Informationen Impressum
Verantwortlich für den Inhalt dieser Internetpräsenz: Gerd Hoßbach
Ust.-ID-Nr.: DE253461713
AG Eschwege HRB 1734


Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutz:
Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen über Sie unter Beachtung des geltenden Datenschutzgesetzes. Es handelt sich hierbei um personenbezogenen Daten. Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihren Namen, E-Mail-Adresse oder Postanschrift. Alle Daten, die Sie uns übermittelt haben, werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir stellen Ihre Daten keinen anderen für eine Nutzung zur Verfügung.

Copyright:
Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter: ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichen.

Redaktion:

Lars Winter
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Werraland Werkstätten
E-Mail: lars.winter@werraland-wfb.de

Konzeption & Produktion:
ConRat WebSolutions GmbH
Niederhoner Str. 54, 37269 Eschwege
Telefon: 05651 9529126
http://www.some-solutions.de

 

AGBs

Rechte und Pflichten aus dem Gastaufnahmevertrag  

Geschäftsbedingungen im Hotelgewerbe  

Herausgegeben von der Fachgruppe Hotels und verwandte Betriebe im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband e.V. (DEHOGA)  

Wird ein Hotelzimmer bestellt, zugesagt oder kurzfristig bereitgestellt, so ist ein Gastaufnahmevertrag zustande gekommen.
Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner für die gesamte Dauer des Vertrages zur Erfüllung der gegenseitigen Verpflichtungen daraus.
a) Verpflichtungen des Gastwirtes ist es, das Zimmer entsprechend der Bestellung bereitzuhalten.
b) Verpflichtungen des Gastes ist es, den Preis für die Zeit (Dauer) der Bestellung des Hotelzimmers zu bezahlen.
Nimmt ein Gast das bestellte Hotelzimmer nicht in Anspruch, so bleibt er rechtlich verpflichtet den Preis für die vereinbarte Hotelleistung zu bezahlen, ohne dass es auf den Grund der Verhinderung ankommt. Dabei müssen nur die tatsächlichen Einsparungen des Betriebes abgesetzt werden.
Kann der Gastwirt das nicht in Anspruch genommene Zimmer anderweitig vergeben, so entfällt die Verpflichtung des Gastes zur Bezahlung in Höhe der anderweitig erzielten Einnahmen für diesen Zeitraum.
Der Gastwirt hat einen Anspruch auf Barzahlung aller Leistungen vor Abreise und dementsprechend ein gesetzliches Pfandrecht an den eingebrachten Sachen des Gastes.
Gerichtsstand ist der Betriebsort, da auch im Falle einer Nichtbeanspruchung des Zimmers die Leistungen aus dem Gastaufnahmevertrag am Ort des Betriebes zu erbringen sind.

Stornobedingungen Hotel Kochsberg:  

Storno bis und mit 20. Tag vor Anreise: Kostenlos
Storno 19 - 10 Tage vor Anreise: 50 % von ÜF
Storno 9 - 5 Tage vor Anreise: 65 % von ÜF
Storno 4 - 0 Tage vor Anreise und No Show: 80 % von ÜF